Kaufberatung C8 Bj.2012 163PS Automatik

Kaufberatung C8 Bj.2012 163PS Automatik

Beitragvon stibbler » 17.01.2018, 18:20

Hallo liebe Eurovan2-Fahrer,

ich lese hier schon seit ein paar Jahren immer wieder mit und nun ist es endlich so weit: ein Eurovan2 soll her!
Genervt vom zu kleinen Zafira wo man sich beim Anschnallen von 3 Kindern in Kindersitzen die Finger bricht habe ich mir einen C8 angeschaut:
C8 2.0 HDI 163PS, Automatik, 116.700km EZ 8/2012

https://suchen.mobile.de/fahrzeuge/details.html?id=256154084

Technisch scheint alles OK, er fährt sich gut, war auch gerade erst beim Service.
Der ganze Schnickschnack (elektrische Sitze, Türen...) funktioniert.
Es ist nicht wie in der Beschreibung ein Navidrive sondern das MyWay mit Karten von 2014 verbaut.
2 Winterreifen und eine Achsvermessung sind fällig, da einer aussen komplett abgefahren ist.
Eolys wurde noch nicht aufgefüllt, Warnung ist auch noch nicht vorhanden.

Was meint ihr zum Preis? Hab ich irgendwas vergessen?

Vielen Dank und viele Grüße,
stibbler
C8 Exclusive 2.0HDI 163PS Automatik, EZ 8/2012
stibbler
 
Beiträge: 6
Registriert: 16.01.2018, 09:57

Re: Kaufberatung C8 Bj.2012 163PS Automatik

Beitragvon dragon75 » 17.01.2018, 20:27

Hört sich ziemlich gut an.
Und mit Garantie nehme ich an weil von Gewerbe.

Würde mir gefallen wenn es nicht das billige lackierte Leder von Citroen wäre.
dragon75
 
Beiträge: 135
Registriert: 06.03.2016, 09:13

Re: Kaufberatung C8 Bj.2012 163PS Automatik

Beitragvon Ulysse2003 » 18.01.2018, 10:25

Hi,
schönes Auto aber 11000€ sind wohl der Wunschpreis den er gern hätte ;)
Nach DAT liegt der Händlereinkauf ohne Mängel bei 9858€ und das ohne zu bedenken das Diesel momentan etwas schwer weggehen.
https://www.dat.de/gebrauchtfahrzeugwerte.html#/result
Mängel Reifen einseitig (Querlenker ausgeschlagen?) ca.400-500€
Reifen u.vermessen ca.400€
Navikarten kosten normal so 150€
Türschaden sind wenn lackiert werden muß immer ca.800-1000€
Es steht auch was von abgefahrenen Spiegel in der Beschreibung?
Defekter Spiegel kostet ca.350-450€. Sollte er angefahren meinen ist das natürlich hinfällig.
Wichtig ist vor dem Kauf den Fehlerspeicher und die Fehlerhistorie auszulesen um KM-Stand und versteckte Fehler zu erkennen.
Bei der Garantie die er verspricht darauf achten was und zu wieviel % evenuelle Schäden/defekte übernommen werden.
Eigentlich ab 100tkm nur noch ein Bruchteil vom eigentlichen Schaden.
HU würde ich immer neu verlangen
Darauf achten das wirklich alles funktioniert /Sitzheizung u. Zuheizer usw.

Ledersitze sind sehr empfindlich vorallem wenn du noch kleine Kinder hast und noch Kindersitze verwendest.
Auf das interne Navi kann man verzichten weil jedes Handy heute besser ist.

Hoffe ich hab nix vergessen aber für mich ist er nicht mehr als 7000€-8000€ Wert.

Hab zwar auch ein ähnliches Fahrzeug mit dem ich sehr zufrieden bin würde aber momentan keine 10000€ ausgeben, für ein Fahrzeug das in naher Zukunft eventuell von Fahrverboten betroffen sein könnte.

Aber das muß jeder für sich entscheiden.

Lg Max
Ulysse Bj.08 2.2ltr/170 PS/Diesel (115 tkm)
Ulysse2003
 
Beiträge: 1656
Registriert: 21.12.2012, 13:17

Re: Kaufberatung C8 Bj.2012 163PS Automatik

Beitragvon dragon75 » 18.01.2018, 18:58

Da hat Max schon recht, leider.
Dadurch das nur pm Stufe 5 eingetragen ist könnten Fahrverbot tatsächlich kommen.
Aber unter Händler EK ist auch recht hart.

Wenn die Reifen einseitig abgefahren sind würde ich eher auf die Spur tippen.
Und kleine parkbeulen in den Türen ist leider normal.
Ärgert mich zwar auch und mache da öfter Fotos wenn ich sehe das einer eng parkt, aber kaum zu verhindern.
dragon75
 
Beiträge: 135
Registriert: 06.03.2016, 09:13

Re: Kaufberatung C8 Bj.2012 163PS Automatik

Beitragvon stibbler » 18.01.2018, 21:36

Vielen Dank für eure Meinungen und Tips!

Querlenker sind laut Werkstatt OK und die Sommerreifen sind auch gleichmäßig abgefahren.
Das mit den Seitenspiegeln war mal und wurde repariert. Die "Beulen" sind kaum sichtbare Dellen und wie dragon75 sagt kaum zu vermeiden. Lackiert muss da nix werden.

Max hat mit dem Navi natürlich recht, Handyhalterung rein und google Maps - fertig.

Meint ihr wirklich die Ledersitze sind empfindlich? Ich dachte irgendwie die sind für Kinder sogar besser, da abwischbar...

Mit den Fahrverboten bin ich mal gespannt aber was will man machen? Benziner gibt es fast nicht und die Diesel haben alle das gleiche Problem.
C8 Exclusive 2.0HDI 163PS Automatik, EZ 8/2012
stibbler
 
Beiträge: 6
Registriert: 16.01.2018, 09:57


Zurück zu Kaufberatung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast