Klangoptimierung

Re: Klangoptimierung

Beitragvon ninjaattack » 21.11.2016, 20:23

Hört doch gut an
Peugeot 807, 2.0l, 136 PS, 07/2005
Sondermodell NORWEST
Benutzeravatar
ninjaattack
 
Beiträge: 339
Registriert: 14.10.2014, 19:59
Wohnort: Berlin

Re: Klangoptimierung

Beitragvon peugeotkiller » 22.11.2016, 11:50

Hallo Fucco,
was hast Du mit den kleinen Hochtönern / der Frequenzweiche dafür gemacht?
Vorne und hinten sind ja nur Tiefmitteltöner und externe Hochtöner über Frequenzweichen verbaut
so weit ich weiß.

LG
Rainer
aktuell C8 exclusive 2.2 Hdi 170 BJ09 / 2007-2016 C8 2.2 Hdi BJ02 bis 290tkm
peugeotkiller
 
Beiträge: 229
Registriert: 21.08.2012, 17:01
Wohnort: Eschweiler

Re: Klangoptimierung

Beitragvon fucco » 22.11.2016, 15:38

nur alles so eingebaut...nichts anderes abgeklemmt oder so...Klang ist viel, viel besser...bin aber sicher kein Experte
Lancia Phedra 2,2 2004 mit ECO tuning und 2T-Öl Beigabe Verbrauch ca. 7,8l/100km
AGR verschlossen, 3.ter Motor
Benutzeravatar
fucco
 
Beiträge: 1726
Registriert: 09.08.2012, 12:33
Wohnort: Leonding/Linz an der Donau und Jinzhou (PRC)

Re: Klangoptimierung

Beitragvon Natscho » 09.03.2017, 00:05

Heute hab ich meinen Ulysse Soundtechnisch mind. 10 Jahre jünger gemacht.

Da ich bis jetzt nur das Serien CD Radio mit den unterirdischen Boxen drinnen hatte,
musste ich heute mal richtig Hand anlegen.

Vorne und Hinten kamen neue Lautsprecher rein " Pioneer TSA-G 3 Wege Boxen"
Die vorderen Hochtöner hab ich mit alten Frequenzweichen die ich noch rumliegen hatte angesteuert.
Die hinteren Hochtöner hab ich abgeklemmt.

Unterm dem Beifahrersitz hab ich einen kleinen ESX Signum Verstärker versteckt der einen
Blaupunkt GTT 1200 Subwoofer zum schwingen bringt.
Zur Zeit ist er noch in der orig Tube verbaut, bekommt aber demnächst ein vernünftiges Zuhause.

Und natürlich das wichtigste.
Meine neue Headunit ist ein "Sony Xplod MEX-BT 3700"
Ausserdem hab ich die original Fiat Lenkradferbedienung entfernt und an genau diese Stelle eine kabelgebundene
Fernbedienung für das neue Radio eingebaut, und ein externes Micro für die Freisprechanlage bekam er auch noch.

Ich kann nur sagen 100:1!!! :D :D :D

Also um eine vergleichbare Klangqualität in einem Auto zu haben muss schon Bose oder sonst ein namenhafter Hersteller in einem Fahrzeug verbaut sein.
Freu mich wie ein kleines Kind.... 8-) 8-) 8-)
FIAT Ulysse 2.0 JTD Emotion 80Kw Bj 04'
Benutzeravatar
Natscho
 
Beiträge: 18
Registriert: 15.01.2017, 22:31
Wohnort: St. Michael i. O, Steiermark

Re: Klangoptimierung

Beitragvon ninjaattack » 09.03.2017, 07:53

Klasse
Peugeot 807, 2.0l, 136 PS, 07/2005
Sondermodell NORWEST
Benutzeravatar
ninjaattack
 
Beiträge: 339
Registriert: 14.10.2014, 19:59
Wohnort: Berlin

Vorherige

Zurück zu RT3/RT4/RT5

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste